Kurz berichtetLokales

Multivision zur Wandertrilogie Allgäu erstmals in Füssen

Am 4. Januar im Haus Hopfensee ab 19 Uhr zu sehen

Zur Wandersaison 2014 eröffnet Füssen zusammen mit der Allgäu GmbH und weiteren 32 Partnerorten die „Wandertrilogie Allgäu“. Bereits ab Jahresbeginn tourt der renommierte Landschaftsfotograf Klaus-Peter Kappest mit seiner Multivisionsshow „Wandertrilogie Allgäu – Im Dreiklang mit der Natur“ durch Deutschland. In Füssen zeigt er seine Produktion am 4. Januar 2014 um 19 Uhr im Haus Hopfensee zum ersten Mal in einer abendfüllenden Fassung.

Die Multivision wirbt bildgewaltig für das neue Weitwanderwegenetz.  Ausschließlich unmanipulierte Originalfotos in Großprojektion sollen zeigen, wie schön und vielfältig die Wanderregion Allgäu mit ihren drei Höhenlagen ist – von der Hügellandschaft über die Terrassen und das Voralpenland bis ins Gebirge. Entlang der drei Trilogie-Hauptrouten können die Zuschauer nachvollziehen, wie die Eiszeitgletscher die Naturlandschaft geformt haben.

Der Fotograf bezieht aber auch die Kultur, Menschen und Geschichten an den Routen ein. Kappest war für seine Multivision im Auftrag der Allgäu GmbH drei Jahre lang immer wieder mit seiner Kamera unterwegs – meist abseits der touristischen Brennpunkte. Bei seinem Bilderbogen über das Allgäu wird er eigens für das Füssener Publikum einen speziellen Fokus auf das als „Schlosspark“ betitelte Füssener Land richten. Musik und Originaltonaufnahmen runden den Livevortrag ab.

Der Veranstaltungssaal im Haus Hopfensee (Hopfen am See) ist am 4. Januar ab 17.30 geöffnet und bewirtet. Der Eintrittspreis liegt bei 8,- Euro (ermäßigt 5,- Euro). Kartenvorverkauf und Reservierung: Haus Hopfensee, Tel. 08362 6752, info@haus-hopfensee.de.

Text · Bild: FTM

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024