Kurz berichtetLokales

Eine großzügige Spende

Alberto Cirilo spendet 3000 Euro an das Kurzfilmfestival „Rendevouz“

Mit großer Freude nahmen Dagmar Rothemund (Lebenshilfe Ostallgäu)und Brigitte Protschka (AWO Füssen-Schwangau) die großzügige Spende von 3.000 Euro aus den Händen von Alberto Cirilo entgegen.
Die Spende stammt aus dem Erlös des Weihnachtsmusicals der „Cirilo School of Dance“ im ausverkauften Festspielhaus und kommt dem Kurzfilmfestival „Rendezvous“ zugute, das von „Integra Mensch“ initiiert im vergangenen Dezember schon zum zweiten Mal im Alpenfilmtheater Füssen stattgefunden hatte.

Das Festival dient zur Förderung der Integration von Behinderten und kann nur durch die Mithilfe von Sponsoren finanziert werden. Im diesem Jahr wird es noch größer aufgezogen, ausgedehnt auch auf den Bezirk Reutte – Außerfern, da gibt solch eine großartige Spende einen riesigen Motivationsschub für die Weiterarbeit an diesem wichtigen Projekt, das dazu beitragen soll, die behinderten Menschen in die Gesellschaft und in den Alltag zu integrieren.

Text · Bild: Manfred Sailer

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!