Kurz berichtetLokales

Füssen Tourismus spendet an die Tafel und die Schule

Bereits zwei Tage nach Ende des diesjährigen Füssener Adventsmarktes konnten Füssens Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier und seine Mitarbeiterin Katja Kalbantner die Einnahmen aus der Glücksrad-Aktion und der Weihnachtsbaumversteigerung für gute Zwecke weitergeben. Die 480 Euro Gesamterlös spendete Füssen Tourismus und Marketing je zur Hälfte an die Füssener Tafel und an die Anton-Sturm-Mittelschule, die damit Schüler und Schülerinnen aus sozial benachteiligten Familien unterstützen will. Die Firma OBI legte jeweils noch einen Gutschein obenauf. „An alle Spender der Glücksrad-Gewinne geht unser herzlicher Dank,“ betonte Fredlmeier bei der Spendenübergabe.

Text · Bild: FTM

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024