Kurz berichtetLokales

Bihler mit neuen NC-Maschinen auf der EuroBLECH

Füssen/Hannover.   Die Otto Bihler Maschinenfabrik präsentierte auf der weltweit größten Leitmesse für Blechbearbeitung vom 23. bis 27. Oktober in Hannover ihre neuesten Maschinensysteme – und zieht eine sehr positive Bilanz des diesjährigen Messeauftritts. Mehr als 1.500 Aussteller aus 39 Ländern waren in diesem Jahr auf der EuroBLECH mit Innovationen vertreten. Sage und schreibe 60.000 Fachbesucher zählte der Veranstalter während der fünf Messetage.

„Live“-Vorführungen sehr gut besucht

Viele von ihnen zog es auf den Bihler-Messestand – vor allem wenn die neuen, komplett NC-gesteuerten Fertigungs- und Montagesysteme GRM-NC und BIMERIC „live“ in Aktion zu sehen waren. „Die Resonanz des in- und ausländischen Fachpublikums auf unsere beiden Messe-Highlights war gewaltig. Viele konkrete Projektanfragen aus der Automobil- und der Elektroindustrie, sowie aus anderen Industriebereichen, sind ein deutlicher Indikator für das große Wertschöpfungspotential unserer Technologie“, sagt Ludwig Mayer, Bereichsleiter für Vertrieb und Marketing.

Topmaschinen – Topservice

Auch die Servicekompetenz von Bihler überzeugte die Fachbesucher. „Wer heute global ganz vorne mitspielen will, muss sich über exzellenten Service differenzieren. Darum bauen wir unser umfangreiches Dienstleistungs-Portfolio ständig weiter aus“, so Ludwig Mayer. Neben interessanten Neuerungen im Bereich der 3D-Konstruktions-Software verstärkte man beispielsweise die Technische Hotline personell. „Das bietet unseren Kunden jetzt noch mehr Sicherheit in der Produktion und steigert ihre Effizienz zusätzlich.“

Text · Bild: Bihler

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close