Kurz berichtetLokales

Eine tolle Arbeit

Raimund Strobel wird Zweiter beim Leistungswettbewerb

Füssen.  Ein neuer Lebensabschnitt ist für Raimund Strobel angebrochen. Als frisch gebackener Geselle hat er ein sehr guten Abschluss hingelegt und das trotz verkürzter Ausbildungszeit von Dreinhalb auf Drei Jahren. Aus diesem Grund und natürlich wegen seiner hervorragenden schulischen Leistungen, wurde er  auch zum Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Kammerebene im Wettbewerbsberuf Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik eingeladen.  Strobel belegte einen sehr guten zweiten Platz und ließ sich von der kurzen Zeit von sechs Stunden nicht aus der Ruhe bringen eine hervorragende Arbeit abzuliefern.  Firmeninhaber Jürgen Doser und Richard Huber, Anlagemeister für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik, sind sehr stolz auf die Leistungen von Raimund Strobel, der vor seiner Ausbildung zuerst ein Praktikum bei der Firma Doser machte.

Der 19-Jährige Roßhauptener will auch weiterhin bei seinem Ausbildungsbetrieb bleiben. „Ich möchte noch viel mehr lernen und das kann ich am besten wenn ich viel praktische Erfahrung sammeln kann“, so der Handwerker.  Diese Leistung macht sogar seinen Chef Jürgen Doser stolz: „Auch ein Chef braucht Motivation und so ein Erfolg motiviert mich wieder für die nächste Zeit“. In Zukunft wird Raimund Strobel gemeinsam mit Richard Huber kleinere Baustellen und auch einen Lehrling betreuen. „Für mich ist das ein großer Vertrauensbeweis“, so der junge Mann, der mit wenigen Worten sowohl Chef als auch Meister von sich überzeugte.

Text · Bild: Sabina Riegger

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!