Kurz berichtetLokales

Ostallgäu hat mit Spitzenplatz im Deutschen Lernatlas die Nase vorn

Ostallgäu.     Rang 18 von 75 Landkreisen im gleichen Rangtypus belegt das Ostallgäu im 2011 erstmals von der Bertelsmann-Stiftung erstellten Deutschen Lernatlas. Diese bundesweite Erhebung bietet Orientierungshilfe und stellt die Lernbedingungen von Landkreisen und kreisfreien Städten dar. Darin ist nicht nur das Lernen in Schule berücksichtigt. Berufliche Aus- und Fortbildung spielen ebeno eine Rolle wie soziales Lernen und das Lernen in Freizeit und Ehrenamt.
Insbesondere im Bereich soziales Lernen kann der Kreis mit einer Spitzenplatzierung punkten. Was das ehrenamtliche Bürgergengament eindrucksvoll widerspiegelt und der Bildungsarbeit  des Landkreises ein positives Zeugnis ausstellt.

Informationen und Ergebnisse finden sich auf der interaktiven Internetseite www.deutscher-lernatlas.de.

 

Text: Füssen aktuell

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!