Menschen

Nachbarschaftliche Unterstützung und Zeitvorsorge e.V. (NUZ)

Der gemeinnützige Verein, gegründet im Januar 2008, hervorgegangen aus dem Tauschring, fördert das soziale und kulturelle Miteinander der Generationen auf ehrenamtlicher Basis. Zur Zeit hat der Verein 75 Mitglieder zwischen 16 und 97 Jahren, davon 45 als Aktive. Die aktiven Mitglieder wenden Zeit auf für Personen, die der Unterstützung bedürfen. Diese Zeit wird vom Verein in Form von Stunden gutgeschrieben und kann später bei Bedarf als Dienstleistungen selbst in Anspruch genommen werden. Es ist gesellschaftlich wichtig, in der Gemeinschaft eine sinnvolle Aufgabe zu haben, gebraucht zu werden, Wertschätzung und Anerkennung zu erfahren. Dies alles gewährleistet das ehrenamtliche Engagement im „NUZ“. Zweck des Vereins ist es, Zeit, Wissen und Können, Talente, Erfahrungen und Fähigkeiten der Vereinsmitglieder nutzbringend für das Gemeinwohl einzusetzen.
Die Hilfe kommt Menschen zugute in Verrichtungen des täglichen Lebens, in der Gesundheitspflege und in der Teilhabe am sozialen, kulturellen und religiösen Leben.
Jeden zweiten Dienstag im Monat trifft sich der Aktivenkreis um 19 Uhr im Pfarrheim Pfronten – Interessenten sind herzlich willkommen.

• 1. Vorsitzende:
Veronika Rist-Grundner
• 2. Vorsitzende: Josefine Specht
• Schatzmeisterin:
Ursula Sattelberger
• Beisitzer:
Carina Auth, Andreas Waßmer
• Einsatzkoordination: Hanna Huber, Telefon: 0 83 63 / 58 58
Mobil: 01 51 / 25 32 89 06
Kontakt:
Kolpingstr. 14 · 87459 Pfronten
Telefon 0 83 63 / 59 89 oder 80 66
Internet: www.nuz-pfronten.de

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024