LebenSport & Freizeit

9. Schongauer Sommer vom 7. bis 16. August 2009

FeuerkunstBesonderes Highlight: 3. Schongauer Umadumdraherei

Zehn Tage lang, von Freitag, 7. August, bis Sonntag, 16. August 2009 begibt sich eine ganze Stadt ins Mittelalter zurück. Täglich von 12 bis 22 Uhr, und darüber hinaus, wird der Marienplatz in Schongau um einige Jahrhunderte zurückversetzt, um den Gästen ein historisches Erlebnis zu bieten. Narren, Gaukler, Spielleute und Minnesänger ziehen schabernacktreibend, musizierend und spielend durch die Straßen.

An allen Ecken laden aromatische Düfte zum Essen und Trinken ein.Kulinarische Schmankerl lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Altes Handwerk wie Schmieden, Glasbläserei und Papierwaschen, wird in althergebrachter Weise von den Handwerkern vorgeführt. Filigrane Kupferarbeiten und fein gearbeiteter Schmuck werden feilgeboten. Immer wieder erfüllen die Klänge mittelalterlicher Musik den Marienplatz. Der historische Markt in Schongau hat von seiner Faszination und Vielfalt immer etwas für den Gast zu bieten. Wer daran teil haben möchte, braucht keinen Wegezoll zu berappen.

Der Eintritt ist frei!

Kinder staunen mit großen Augen beim Ritt auf den Wüstenschiffen  Pascha, Leila und Suleika, den Kamelen. Darüber hinaus werden für unsere kleinen Gäste jeden Nachmittag Spiele angeboten.
Nach 22 Uhr ist der historische Markt noch lange nicht zu Ende. Feuerschlucker, Fakire und Orientalische Tänzerinnen zeigen ihre Kunst, und bei gutem Essen und süffigem Bier klingt der Abend langsam aus.

Freuen Sie sich auf mittelalterliche Musik und Gaukler wie beispielsweise die Zackenflanke, The Sandsacks, Furunkulus Bladilo – die Spielleut der Ewigkeit, Wahrsager, Feuerjongleure, Kinderschminkerei, Glasbläser, mittelalterliche Tänze, Bauchtanz, Fakire, Puppenspieler und vieles mehr.

3. Schongauer Umadumdraherei …
In diesem Jahr bietet der Schongauer Sommer zusätzlich zum abwechslungsreichen Rahmenprogramm ein weiteres Highlight: die 3. Schongauer Umadumdraherei. Am Samstag, 8. August und Sonntag, 9. August findet dieser akustische Höhepunkt statt. Über 30 Drehorgelspieler aus insgesamt fünf Nationen, Moritatensänger, Straßenzauberer und Franz Schwendtner, der einzige „Drehorgelkabarettist“, werden die Besucher mit ihren Instrumenten, Darbietungen und Kostümen begeistern.
Für Zuhörer, die sich von der Bandbreite und Vielseitigkeit der Instrumente überzeugen wollen, finden am Samstag, 8. August und Sonntag, 9. August 2009 auf der Freilichtbühne vor der historischen Stadtmauer drei Konzerte statt.

Historischer Markt täglich von 12 – 22 Uhr
Konzerte
Samstag, 8. August 2009
15 Uhr: 3. Schongauer Umadumdraherei
19.30 Uhr: Sommer Konzert „Luci e Ombre“
Sonntag, 9. August 2009
19.30 Uhr: Sommer Konzert „Luci e Ombre“

Kartenvorverkauf: Enzian Reisen,
Marienplatz 12, 86956 Schongau
Telefon: 0 88 61 / 2 31 20, Fax: 0 88 61 / 23 12 20
Mail: info@enzian-reisen.de

Infos unter: www.schongauer-sommer.de

 

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!