Tipps & Highlights

Nächster Vorheriger
  09.11. Bad Moms 2

Amy (Mila Kunis), Carla (Kathryn Hahn) und Kiki (Kristen Bell) haben die Schnauze voll: Der alljährliche Weihnachstress steht vor der Tür und weil sie keine Lust mehr haben, sich wie jedes Jahr mit Kochen, Dekorieren und Geschenke kaufen kaputt zu machen und als Belohnung nur einen Gutschein für eine Rückenmassage zu bekommen, beschließen sie, den Weihnachtswahnsinn dieses Jahr großflächig zu umschiffen. Stattdessen soll für ihre Familien eine kleine, aber umso persönlichere und besondere Bescherung auf dem Programm stehen. Doch der Traum von ruhigen, entspannten Weihnachten platzt, als dann plötzlich die Mamas der Mütter vor der Tür stehen und sie mit ihren Schrullen und Eigenarten in den Wahnsinn treiben…

23.11. Paddington 2

Der liebenswerte Bär Paddington (Stimme im Original: Ben Whishaw / deutsche Stimme: Elyas M‘Barek) hat bei Mr. und Mrs. Brown ein Zuhause gefunden und sich mittlerweile auch in der Nachbarschaft durch seine höfliche, zuvorkommende und immer fröhliche Art zum beliebten Mitglied gemausert. Als der 100. Geburtstag von Tante Lucy (Imelda Staunton) vor der Tür steht, sucht Paddington, der das Haus nie ohne seine Marmeladenbrote verlässt, nach einem passenden Geschenk. Im Antiquitäten-Laden von Mr. Gruber (Jim Broadbent) findet er ein einzigartiges Pop-up-Bilderbuch, von dem er sofort angetan ist. Doch um sich das leisten zu können, muss der tollpatschige Bär ein paar Nebenjobs antreten, bei denen das Chaos nicht lange auf sich warten lässt…

Nächster Vorheriger

Kleinkunsttage im Festspielhaus:
Frotzeln, tanzen, lachen, weinen

All das gibt es im November in Ludwigs Festspielhaus bei dem zweiten Teil der Kleinkunst Royal Reihe. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Linner & Trescher,
10.11., 19:30 Uhr
Frotzeln, mäkeln, flirten, schwärmen, philosophieren über die großen und kleinen Dinge des Alltags und improvisieren was uns alle wirklich bewegt. Der große Mann und die kleine Frau improvisieren rasant und mit verblüffender Spiellust.

Miroslav Nemec & Band,
11.11., 19:30 Uhr

“Miroslav-Jugoslav“ nannte man ihn zu Schulzeiten in Freilassung. An diesem Abend liest und erzählt Nemec aus seiner Biografie. Erstmals wird er dabei von der Band „ASPHYXIA“ begleitet – Rock ’n Roll never dies.

Constanze Lindner,
17.11., 19:30 Uhr
„Jetzt erst mal für immer.“ Sie erobert das Publikum mit ihrer unvergleichbaren Spielfreude, großer Spontanität, Mut zur Hässlichkeit und entwaffnendem Charme, der auf deutschen Kleinkunstbühnen seinesgleichen sucht!

Der letzte Scharfrichter,
25.11., 19:30 Uhr
Johann Reichhart war der letzte bayerische Scharfrichter (1893-1972) und ist mit 3165 Hinrichtungen traurigster Rekordhalter seiner Zunft. Ina Meling und Dieter Fischer lesen und spielen aus der schier unglaublichen Biographie, lassen Zeit und Geist lebendig werden. Musikalisch begleitet von Johann Anzenberger.

Ticket-Service +49 (0) 8362/5077-777
www.das-festspielhaus.de

Kolpinghaus Füssen lädt ein:

Freitag, 03. November
Singabend mit Magnus Lipp

Freitag, 10. November
Szenenischen Lesung – Bruder Bertram Schlappa: „Die Akte Auguste D.“ (Eintritt). Bruder Bertrand Schlappa, der im Franziskanerkloster in Füssen lebt, als Altenpfleger arbeitet und ausgebildeter Schauspieler ist hat sich die Rechte für eine eigene Aufführung gesichert.

Freitag, 17. November
Präses Pater Michael: „Die Bayernhymne – Ursprung, Inhalt und Ziel“

Freitag, 24. November
Ingeborg & Alfred Köpf: „Von Schwangau nach Santiago de Compostela – mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg“

Die „Troerinnen“ kehren zurück

Am 11. und 12. November jeweils um 19.30 Uhr im Colloquium des Museums der Stadt Füssen.
Eintritt €13.-

Die „Troerinnen“ befassen sich mit dem Schicksal der trojanischen Frauen, die nach der Zerstörung ihrer Stadt den griechischen Eroberern ausgeliefert sind.
An Aktualität und Brisanz sind die „Troerinnen“ kaum zu überbieten: Bedrückender und näher als lange Zeit zuvor sehen wir täglich die Grauen des Krieges und spüren seine Folgen unmittelbar vor unserer Haustür, und doch scheint Krieg, ja sogar ein Atomkrieg als Mittel der Politik wieder hoffähig zu werden. Das ist Grund genug, sich mit seinen Ursachen und dem Verhalten der Menschen nicht nur in dieser Situation, sondern ganz grundsätzlich auseinanderzusetzen. Genau dies tun die „Troerinnen“. Dabei fasziniert gerade in der Sartre‘schen Version die scharfe Herausarbeitung der einzelnen Charaktere und deren Konfliktpotential. Darüber hinaus ruft auch die in diesem Stück zu Tage tretende Frage nach dem Verhältnis Gott – Mensch zu einer Stellungnahme auf.

Karten bei der Tourist Info Füssen, Kaiser Maximilanplatz 1, Tel. 08362/93850 erhältlich (Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 8.-€). An den Aufführungstagen können von 13 – 16 Uhr Karten für den jeweiligen Abend an der Museumskasse, Tel. 08362/903143 reserviert werden.

Termine im Festspielhaus
– Vorschau für 2018

23. Februar 2018, 20 Uhr

„Für immer a Wiener“ – Rainhard Fendrich auf Akustik Live Tour 2018 in Füssen

Tickets ab sofort im Vorverkauf!

Mit „SCHWARZODERWEISS“ hat Rainhard Fendrich das vielleicht tiefgründigste und intensivste Album seiner Karriere aufgenommen, das mitunter auch das musikalische Konzept der 2018 anstehenden Tour beeinflusste.

FALCO das MUSICAL
2018 zurück im Allgäu

Wegen großer Nachfrage jetzt Tickets für 2018 im Vorverkauf

„FALCO – Das Musical“ ist derzeit auf Premieren-Tournee durch den gesamten deutschsprachigen Raum. Die größtenteils ausverkauften Shows veranlassten den Produzenten und Tourneeveranstalter Concertbüro Oliver Forster (COFO) zu mehrfachen Verlängerungen. Die diesjährige Tournee am 11. Juni 2017 findet ihr großes Finale in Wien.

Tickets für beide Veranstaltungen gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, allgäuweit bei allen Geschäftsstellen von Kreisbote, Kaufmarkt + Allgäuer Zeitung. Mehr Infos unter www.cofo.de.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!