Leben

August, 2017

  • 31 August

    Auerberg Klassik-Rennen

    Vor knapp einem Jahr haben die Vorbereitungen für die Wiederbelebung des legendären Auerbergrennens begonnen. Bürokratische Hürden wurden gemeistert, unzählige Gespräche mit Vertretern der Polizei, Landratsamt, Bürgermeister, Gemeinderat, Vereinen und Landwirten geführt. Das enorme Interesse in der Bevölkerung, bei Motorsport-Freunden aus nah und fern und nicht zuletzt die Begeisterung bei den Teilnehmern war die Motivation. Für das wiederbelebte Auerbergrennen konnten Bundesminister …

  • 31 August

    Made in Füssen: Alpen Zenzero

    Er schmeckt gut, erfrischend und würzig. Im Abgang ein bisschen scharf und er kann heiß und kalt getrunken werden. Die Rede ist vom Alpen Zenzero, der auf jeden Fall beste Aussichten hat ein In-Getränk zu werden. Ingwer, Minze, Limette und Zitrone bilden die Zutaten dieses Sirups. „Alles aus natürlichen Zutaten hergestellt“, wie Carina Haf sagt. Gemeinsam mit ihrem Vater Jürgen …

  • 31 August

    Mord, Intrigen und Verschwörung auf Neuschwanstein

    Geschichten, Bücher und Erzählungen über den Bayerischen Märchenkönig gibt es wahrlich viele. „Diese ist aber anders, weil sie authentisch ist“, erklärt der Füssener Autor Markus Richter. „Ins Herz“, so heißt sein neuer Thriller. Es ist sein erster Thriller, den er geschrieben hat und der Mitte September offiziell erscheinen wird. Erfahrung als Autor konnte er aber bereits mit seinem Kinderbuch „Ludwig …

  • 31 August

    „Die Klasse ist klasse!“

    Endlich Sommerferien! So gut wie jeder Schüler freut sich auf sechs Wochen ausschlafen und faulenzen. Doch zwanzig Jugendliche der Anton-Sturm-Mittelschule in Füssen sehen das ganz anders. Die Schüler der Übergangsklasse würden gerne weiterlernen. Das Projekt wurde Ende 2015 an der Mittelschule ins Leben gerufen und kann im bereits zweiten Schuljahr einige Erfolge nachweisen. Beispielsweise schrieb ein Schüler der Übergangsklasse im …

  • 31 August

    Ganz schön groß, die Kleinen

    Mit großen Augen sitzt sie da: Leni, sechs Jahre und bald eine von den Großen. Ob sie sich schon auf die Schule freut? „Ja schon, aber ich bin auch traurig, dass ich nicht mehr in den Kindergarten gehe.“ Verständlich. Ich persönlich habe mich sehr auf die Schule gefreut, was ich im Nachhinein nicht mehr verstehe. Ein kluges Kind, die Vorteile …

  • 31 August

    Pfrontar Viehscheid-Däg: zünftiger Ausklang des Alpsommers

    Tradition und Brauchtum, grandiose Stimmung und gute Unterhaltung – ein einmaliges Fest in herrlicher Herbstkulisse. Das Viehscheidwochenende beginnt mit einem großen Festumzug mit über 1.000 Teilnehmern aus den örtlichen Vereinen, der Pfrontener Bergwiesenkönigin oder auch einem Brauerei-Festgespann am Freitagabend. Im Bierzelt findet im Anschluss der traditionelle Heimat- und Brauchtumsabend statt. Hier zeigen u.a. die beiden Trachtenvereine D´Achtaler und D´Kienbergler eindrucksvoll …

  • 31 August

    Bewegungsschmerzen lindern mit Heilpflanzen

    Es gibt viele Arten von Schmerzen und fast genauso viele Therapiemöglichkeiten. Diesmal möchte ich mich speziell auf die Beschwerden beschränken, die umgangssprachlich das „Gstell“ betreffen, also unseren Bewegungsapparat. Die Natur kann uns schöne Möglichkeiten bieten, sowohl alternativ als auch ergänzend zur Schulmedizin. Weide, Weidenrinde (Salix alba) Aus der Weide kann man nicht nur wunderschöne Körbe flechten, auch als Heilpflanze – …

  • 31 August

    Das „Leaky Gut Syndrom“ – Der durchlässige Darm

    “Der Tod sitzt im Darm” sagte schon Hippokrates. Tatsächlich ist es kaum zu glauben, mit wie vielen unserer Zivilisationskrankheiten ein kranker Darm in Verbindung steht. Häufig unerkannt ist das Leaky Gut Syndrom, eine Erkrankung des Dünndarms, der quasi Löcher bekommt und so Stoffe aufnimmt, die dem Körper schaden. Unspezifische Beschwerden wie Muskel- und Gelenkschmerzen oder chronische Müdigkeit und Konzentrationsschwäche treten …

Juli, 2017

  • 27 Juli

    Marienberg in Biberwier

    Ein Eldorado für stille Momente und viel Spaß Die Sommerrodelbahn in Biberwier ist die längste in Tirol, die sich auf 1,3 Kilometer Länge den Berg hinab erstreckt. Hier kann man sich dem absoluten Geschwindigkeitsrausch hingeben. In idyllischer Landschaft wird den Berg hinunter gerodelt und das mit einer Riesengaudi. Die Flitzer sind jeweils für eine Person gedacht. Spaß ist also garantiert. …

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!