Offizielle Eröffnung von vier Lechschleifen

Die insgesamt neun Lechschleifen sind durch ihre Konzeption ideal für jene, denen ein klassischer Weitwanderweg eben zu lang ist – die aber trotzdem ein intensives Naturerlebnis suchen. Vier der neun Schleifen werden heuer feierlich eröffnet, dazu gibt es geführte Wanderungen und besondere Rahmenprogramme:
9. Juni: Lechschleife „Bollwerk Ehrenberg“ – Reutte
15. Juli: Lechschleife „Von See zu See“ – Füssen
21. Juli: Lechschleife „Durch Wald und Wiese“ – Steeg im Lechtal
6. August: Lechschleife „Auf den Spuren der Walser am Tannberg“ – Lech/Warth am Arlberg

Lechtal – Lechwegschleife durch Wald und Wiese
Datum: Freitag 21. Juli 2017, Dorfplatz Steeg
Geführte Wanderung mit einer Wanderführerin/Kräuterpädagogin von Steeg zur Hängebrücke nach Kienberg und wieder nach Steeg retour. Dauer ca. 3,5 Stunden, 5 km (Start: 12.00 Uhr)
Der Bauernmarkt startet um 13:00 Uhr mit vielen Ausstellern.
Start ist in Seeg beim Aqua Nova Hallenbad oder in Holzgau beim Dorfplatz. Dauer ca. 5 Stunden, 16,0 km (Start: 10.00 Uhr) – diese Wanderung wird nicht geführt.
Toni Knitel „Bluatschink“ wandert die Lechwegschleife „Wiese und Wald“ mit und singt hin und wieder bei einem
schönen Plätzchen Lieder für alle Wanderer. Er eröffnet auch mit einem Lied die Wanderung und singt dann bei der Rückkehr am Dorfplatz nochmals.

Das könnte auch interessant sein

Wenn man sich an nichts mehr erinnern kann

Klare Strukturen, sich wiederholende Abläufe, Rituale und jahreszeitliche Orientierung bieten vielen älteren Menschen einen festen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!