Drei Tage, drei Höhenlagen, dreimal drei Touren

Wander-Opening in Füssen im Allgäu

Auch wenn im Hochgebirge noch Schnee liegt: Die Wanderregion „Schlosspark im Allgäu“ rund um Schloss Neuschwanstein und den benachbarten Urlaubsort Füssen macht schon im Frühjahr Beine und Laune. Erstmals startet Füssen in diesem Jahr mit einem mehrtägigen Wander-Opening in die Saison. Beim Tourenprogramm vom 2. bis 4. Mai 2017 können die Wander-Fans an jedem Wandertag unter drei Routen in drei Höhenlagen auswählen – ganz nach Motivation und Tagesform. So kann man zum Beispiel auf der Drei-Schlösser-Runde den Spuren der bayerischen Könige folgen, auf einer „Lechschleife“ von See zu See wandern oder die schon früh im Jahr mögliche Gipfeltour auf den Schlagstein angehen. Auch die aussichtsreiche Forggensee-Etappe des Fernwanderweges Via Claudia Augusta gehört zu den Routenangeboten. Dabei sind die maximal 20 Teilnehmer pro Tour immer in kompetenter Begleitung unterwegs: Ihr Wander-Guide führt sie zu den besten „Panoramalogen“, zeigt die Besonderheiten der romantischen Naturlandschaft und erzählt die königliche Geschichte der Region.

Die Touren und das Übernachtungsquartier sind individuell über die Tourist Information Füssen, Tel. +49 (0)8362 93850 buchbar. Informationen stehen auf www.fuessen.de/wanderopening online, dort kann man ebenfalls die Programmbroschüre herunterladen.

Text · Bilder: Füssen Tourismus und Marketing / Gerhard Eisenschink

Das könnte auch interessant sein

Neue Tierarztpraxis in Hopferau eröffnet

Dr. Antonia Renner ist spezialisiert auf Kleintier-Chirurgie Die tierärztliche Versorgung ist jetzt auch rund um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!