Was bedeutet Frau-Sein für Sie?

Am 8. März ist Weltfrauentag. Im Mittelpunkt steht dabei die Rolle der Frau in der Gesellschaft. Ein solcher Tag soll den Fokus auf spezielle Probleme und Themen lenken, die global von Bedeutung sind. Frauen stehen in der heutigen Gesellschaft ihren „Mann“. Sie sind alles in einem und vergessen oft die Frage, was Frau-sein für Sie bedeutet. Wir haben sie an Frauen gestellt, die anfangs erst einmal überlegen mussten, was es tatsächlich für sie selbst bedeutet, eine Frau zu sein.

„Frau sein bedeutet für mich,  die Gradwanderung zwischen Familie und Beruf zu schaffen. Die Last, beides zu stemmen, liegt ja meist auf dem Rücken der Frauen.“

Verena Viererbe, 34, Designerin

„Frau sein bedeutet für mich, frei und unabhängig zu sein und auch im Beruf mehr Chancen zu haben, im Gegensatz zu früher. “

Judith Kempf, 30, Heilpädagogin

„Frau sein bedeutet für mich, dass mir alle Möglichkeiten offen stehen, vor allem hier im Allgäu. Das wird mir gerade in meinem Urlaub in Sri Lanka bewusst. Man muss die Chance nur ergreifen.“

Marina Pissors, 30, Projektleiterin

„Frau sein bedeutet für mich, wenn ich für mein Können und meine Qualifikation genauso geschätzt werde wie meine männlichen Kollegen.“

Katharina Burkhard, 27, Content Manager

„Frau sein bedeutet für mich, authentisch all unsere Rollen zu leben und diese bewusst zu genießen. Egal ob beruflich erfolgreich oder als Mutter – unser Alltag ist bunt! Schön bunt so wie unsere Kleider. Und Schuhe. Und unsere Handtaschen!“

Belinda Lachmair, 40, Veranstaltungsorganisation Festspielhaus Füssen

„Frau sein bedeutet für mich, das Glück zu haben Kinder zu gebären, meine eigenen Kinder groß zu ziehen, sie zu lieben und zu behüten! Ebenso, als Frau auf eigenen Füßen zu stehen, beruflich wie auch privat! Frau sein bedeutet für mich aber auch, beschützt, unterstützt und ebenfalls geliebt zu werden!“

Daniela Brcic, 33, Personaldisponentin und Fitnesstrainerin

„Frau sein bedeutet für mich, in Situationen frei entscheiden zu dürfen und Stärke und Schwäche zu zeigen, ohne dafür verurteilt zu werden.“

Miriam Heckel, 28, Gesundheitspädagogin

„Frau sein bedeutet für mich, einen Mann an meiner Seite zu haben, der mir Liebe schenkt und mir dieses Gefühl gibt, das ich schön bin.“

Rano Mansurov, 19, Friseurin

„Frau sein bedeutet für mich, gleichzeitig schön, stark und erfolgreich zu sein mit viel Verantwortung für Job und Familie.“

Galina Obendorfer, 31, Schnittdirektrice

„Frau sein bedeutet für mich, ein Alleskönner im Alltag zu sein – Logistikerin, Krankenschwester, Psychologin oder Sozialarbeiterin.“

Katrin Schneider, 37, Beamtin

„Frau sein bedeutet für mich, eine Frau sein zu dürfen und das genieße ich jeden Tag,“

Claudia Brammen, 50, Versicherungskauffrau

„Frau sein bedeutet für mich, selbständig und unabhängig zu sein. Und trotzdem Frau bleiben zu können, eine Familie zu haben und sich an jemanden anlehnen zu können.“

Serap Mentes, 53, Kosmetikerin

Das könnte auch interessant sein

1.000 Tage als Gastronomin

Silvia Hübner gehört zu den Menschen, die anpacken können. Etwas bewegen und auch Neues auszuprobieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!