Wintersport in Rückholz

Natur genießen und Entschleunigen

Was gibt es Schöneres, als einen weißen Wintertag unter strahlend blauem Himmel in glasklarer Luft draußen zu genießen? Zwischen Rückholz und Seeg findet der gemütliche Winterwanderer schönste Routen zum Spazierengehen. Besonderer Tipp: Die schönsten Loipenrouten und Winterwanderwege finden Sie in der Wintersportkarte Ostallgäu.

Winterwandern
Für alle, die sich auch im Winter gerne an der frischen Luft bewegen, gibt es rund um Seeg und Rückholz gepflegte Winterwanderwege. Direkt von Seeg und Rückholz aus führt beispielsweise ein geräumter Rundweg zum Schwaltenweiher und ein Panoramaweg lockt mit gemütlicher Einkehrmöglichkeit und Rundblick über die Alpenkette.

Schlittschuhlaufen
Im Winter bildet sich bei entsprechender Kälte immer wieder Eis auf den Seen oder in Toteis-Löchern. Schlittschuhläufer ziehen dann ihre Kreise oder eine Gruppe findet sich zum Eiskegeln. Bei gutem Wetter wird am Schwaltenweiher eine Eisfläche vom Schnee geräumt. Man kann aber auch vom Strandcafé einfach dem fröhlichen Treiben zuschauen. Bei Kindern ist die Eisfläche am Ortsrand von Rückholz beliebt.

Langlauf
Auf dem weitverzweigten Loipennetz rund um Rückholz und Seeg gleiten Langläufer rhythmisch über Anhöhen und Senken und genießen den Blick auf die Alpen. Auf 40 Kilometer gespurten Loipen für den klassischen Laufstil und 15 Kilometer Skatingstrecken findet jeder Langläufer „seine Spur“. Tagloipen, Doppelspurloipen und Rundkurse mit maximal 20 Metern Höhendifferenz bieten beste Bedingungen.

Seeg-Rückholz-Runde:
Länge: 15 Kilometer (leicht bis mittelschwer), Start: Hauptstraße 26 (Seeg)  oder Ottener Straße 23 (Rückholz).

Das könnte auch interessant sein

„Die Klasse ist klasse!“

Endlich Sommerferien! So gut wie jeder Schüler freut sich auf sechs Wochen ausschlafen und faulenzen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!